Artikel erschienen am 10.10.2013 auf www.harzkurier.de

Osterode Gewerkschaft Ver.di klagt über Ausbeutung bei einigen Edeka-Märkten im Landkreis. Rechtmäßige Leistungen werden verweigert.

„Wir lieben Lebensmittel“ verkündet der Werbe-Slogan der Edeka-Supermärkte. Die in den Märkten Beschäftigen bekommen dagegen weniger Liebe zu spüren als vielmehr Druck und Ausbeutung, beklagt die Gewerkschaft Ver.di. Das Nachrichtenmagazin Spiegel Online berichtete in dieser Woche über die Arbeitsverhältnisse in Edeka-Märkten und bezieht sich dabei auf eine Studie von Ver.di. In dem Bericht wird auch ein Markt im Harz genannt, der sich tatsächlich im Landkreis Osterode befindet.

Der komplette Artikel ist hier nachzulesen:
http://www.stimme.de/regioticker/Protest-Aktion-bei-Schwarz-Gruppe;art16233,2910752

(C) 2013 Ver.di Niedersachsen/Bremen - Fachbereich Handelzuletzt aktualisiert: 18.06.2019