• 07.03.2013 Junge Welt

    Edeka »privatisiert« seine Märkte – in Wolfsburg wurde der Konzern aber gezwungen, vier Filialen zurückzukaufen. Ein Gespräch der Tageszeitung Junge Welt mit Katharina Wesenick (ver.di)

  • 06.03.2013 Wolfsburger Nachrichten

    Friedel Grimmann gibt Supermärkte auf

    Die Edeka-Zentrale übernimmt das Ruder.

    Nachdem sich die Mitarbeiter der Edeka-Märkte in der Allerstraße, am Berliner Ring, in Detmerode und in Lehre an die Öffentlichkeit gewandt hatten, um auf nach ihrer Meinung katastrophale Arbeitsbedingungen aufmerksam zu machen, will Edeka jetzt handeln. Die bisher vom selbstständigen Einzelhändler Friedel Grimmann geführten Märkte gehen zum 2. April an die Edeka Hannover-Minden über.

  • 28.02.2013 Wolfsburger Allgemeine "waz"

    Der Kampf der Arbeitnehmer um bessere Bedingungen bei Edeka in Wolfsburg und Lehre nimmt eine überraschende Wendung. Gestern gab der Konzern bekannt, dass Betreiber Friedel Grimmann die vier Märkte zum 2. April abgibt - Edeka übernimmt selbst. Damit dürfen nun alle Mitarbeiter auf Tarifverträge hoffen. Auch stehen umfangreiche Sanierungen an.

  • 28.02.2013 Wolfsburg

    Proteste erfolgreich!

    Nach ver.di Protest gehen alle vier Märkte in Wolfsburg wieder in den Konzern über

    Heute kündigte die EDEKA Minden-Hannover an, ab April 2013 alle vier Standorte der Grimmann Märkte in Wolfsburg wieder in den Konzern einzugliedern und umfangreiche Sanierungsmaßnahmen vorzunehmen. „Dieser Erfolg für die Beschäftigten geht auf das Konto der Gewerkschaftsaktiven in Wolfsburg“ so Katharina Wesenick, zuständige ver.di Gewerkschaftssekretärin.

(C) 2013 Ver.di Niedersachsen/Bremen - Fachbereich Handelzuletzt aktualisiert: 17.01.2019