„...weil ich dafür bin, dass Gute Arbeit auch bei EDEKA drin sein muss. Gute Arbeit heißt für mich als Gewerkschafter: sichere Arbeitsplätze; tariflich bezahlte Arbeitsplätze; Arbeitsplätze, die nicht krank machen sowie faire statt prekäre Arbeitsplätze.”

DGB-Regionsvorsitzender SüdOstNiedersachsen

(C) 2013 Ver.di Niedersachsen/Bremen - Fachbereich Handelzuletzt aktualisiert: 18.01.2019