Aktion: Gesicht zeigen!

UnterstützerInnen zeigen Gesicht für die Ver.di-Aktiven bei EDEKA

Bereits 24 UnterstützerInnen stehen mit ihrem Gesicht für die ver.di Aktiven bei EDEKA.

„Ich bin Pate für die Aktiven bei EDEKA, weil Kunden­nähe und Mensch­lich­keit, gute Arbeits­plätze und qualifi­ziertes Personal, gute Aus­bildungs­bedingungen und ein gute Betriebs­klima Kenn­zeichen für viele EDEKA-Verkaufs­märkte in Nieder­sachsen sind. Leider ist das in Wolfsburg und Lehre in den Edeka-Grimmmann Märkten nicht der Fall. Lohn­dumping, schlechte Arbeits­bedingungen und fehlende Investitionen für die Zu...”

MdB, Fraktion der SPD

„Ich bin Patin für die Ver.di-Aktiven bei EDEKA, weil gesunde Arbeitsbedingungen und eine Bezahlung nach Tarif für alle Beschäftigten gelten müssen.”

MdL, Fraktion Die Linke

„Ich bin Pate für die Aktiven bei EDEKA in Wolfs­burg, weil es zu meinem soli­darischen Grund­ver­ständ­nis gehört, dort einen unter­stütze­nden Bei­trag zu leisten wo Arbeit­nehmer­rechte gravierend verletzt werden und Arbeits­ver­dichtung und Arbeits­beding­ungen zu einem gesund­heitlichen Risiko werden. Ferner verurteile ich die Tarif­flucht, Lohn­dumping und die Nicht­einhaltung von Betriebs­verein­baru...”

Betriebsratsvorsitzender der LSW in Wolfsburg

„Ich bin Pate für die Aktiven bei EDEKA, weil die EDEKA Grimmann bestehende Betriebs­verein­barungen, etwa zum Abbau von Überstunden einhalten muss. Zudem hat auch im Wolfsburger Lebens­mittel­einzel­handel zu gelten: Gleiche Arbeit muss gleich entlohnt werden. Ich teile die Einschätzung von Verdi, dass das Unter­nehmen eine Gesamt­verant­wortung für alle Filialen hat, die unter der Marke EDEKA betrieben werden. Dies schließt die Ver­ant­wo...”

Parteichef der SPD Deutschland

„Ich bin Pate für die ver.di Aktiven bei EDEKA Grimmann in Wolfsburg, weil gute und faire Arbeitsbedingungen im Einzelhandel wichtig sind.”

MdB, Fraktionsvorsitzender, Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion

„Ich bin Patin für die Aktiven bei EDEKA in Wolfsburg, weil die Qualität einer Marke auch durch die Arbeitsbedingungen definiert wird.”

MdEP - DIE LINKE, Mitglied im Ausschuss für Auswärtige Angelegenheiten und im Unterausschuss für Sicherheit und Verteidigung im Europäischen Parlament

(C) 2013 Ver.di Niedersachsen/Bremen - Fachbereich Handelzuletzt aktualisiert: 21.10.2018